Überspringen zu Hauptinhalt

Berühmte Bordeaux-Weingebiete: Margaux

Weinbaugebiet: Margaux (AOC)

Subregion: Linkes Ufer der Garonne

Weinregion: Bordeaux

Departement: Gironde

Rebfläche: rund 1 100 Hektar

Boden: Kalk- und kieshaltige Böden

Traubensorten: Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Carménère, Malbec, Petit Verdot (Rotweintrauben)

Lagerung: Lange Lagerung möglich, für aussergewöhnliche Jahrgänge sogar mehr als 50 Jahre

Serviervorschlag: Rotes Fleisch, Wild und Entrecôte à la bordelaise

Château Desmirail in Margaux-Cantenac

Das Weinbaugebiet Margaux

Das Weinanbaugebiet Margaux befindet sich rund 25 Kilometer nördlich der Stadt Bordeaux entlang des linkes Ufers, gleich dort, wo die Garonne und die Dordogne in die Gironde fliessen. Das Gebiet ist für seine grossen Rotweine bekannt, die sich durch eine besondere Finesse auszeichnen. Das bekannteste Weingut ist das Château Margaux, das einzige Premier Grand Cru des Weingebietes Margaux laut der Klassifizierung von 1855. Der grosse US-amerikanische Schriftsteller Ernest Hemingway, der von den Margaux-Weinen begeistert war, nannte seine Enkelin Margaux, obwohl sie Margot Louise hiess.

Wunderschöne Weintrauben im Weinberg des Château Desmirail in Margaux-Cantenac.

Das Terroir

Das Gebiet erstreckt sich über die Gemeinden Margaux, Cantenac, Soussans, Labarde sowie Teile von Arsac und umfasst eine Anbaufläche von rund 1 100 Hektar. Das Terroir ist von kalkartigen und kieshaltigen Böden geprägt. Wie in der ganzen Weinregion Bordeaux ist das Klima warm und ozeanisch.

Die Rebsorten

Das Weingebiet Margaux AOC produziert praktisch ausschliesslich Rotweine. Zugelassen sind Merlot, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Carménère, Malbec und Petit Verdot.

Praktische Tipps

Rotweine aus dem Gebiet Margaux sind für ihre sinnliche Generosität der Tanninstruktur und ihre Delikatesse bekannt. Das Lagerungspotenzial kann sehr gross sein – für aussergewöhnliche Jahrgänge sogar mehr als 50 Jahre. Margaux-Weine passen ideal zu rotem Fleisch, Wild (Ente, Rebhuhn) und der Lokalspezialität Entrecôte à la bordelaise.

Unser Winzer

Auf einer Fläche von rund 45 Hektar breiten sich die Reben unseres Winzers Château Desmirail aus. Das Terroir eignet sich besonders für den Cabernet Sauvignon. Daneben werden Merlot und Cabernet Franc kultiviert. Das berühmte Weingut gilt als Troisième Grand Cru Classé. Für einige Jahre in der Hand eines Neffen des berühmten Komponisten Felix Mendelssohn Bartholdy besitzt es eine einmalige Tradition, die bis 1661 zurückreicht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen