Überspringen zu Hauptinhalt

Die Domaine Magnien als Wegbereiter von Tonkrügen

Frédéric Magniens ambitioniertes Ziel

In Morey-Saint-Denis in der burgundischen Côte de Nuits führt seit 2008 Frédéric Magnien, der Sohn von Michel Magnien, das Familiengut. Frédéric verfolgt ein ambitioniertes Ziel: Er ist auf der Suche nach diesem Wein, der eine exakte Spiegelung seines Terroirs sein soll.

Um diesem Ideal näher zu kommen, wurde zuerst die gesamte Domaine Magnien auf biologische Anbaumethoden umgestellt. Danach folgte die Umsetzung einer biologisch-dynamischen Landwirtschaft, welches das Terroir neu beleben und stimulieren soll.

Frédéric Magnien im Weinkeller zwischen seinen Tonkrügen.

Magnien wird zum Wegbereiter einer neuen Weinbereitung

2015 begann Frédéric Magnien mit einer neuen Weinbereitungstechnik, die ihn zu einem Wegbereiter machen. Er entschliesst sich, eine gewisse Menge seiner Weine in grossen Tonkrügen reifen zu lassen. Diese Lagerungsart ist in der Weinregion Burgund selten. Vielmehr werden für den Reifungsprozess die bekannten Barrique dafür verwendet, insbesondere an der Côte de Nuits.

Heute gleicht der Weinkeller des Weinguts einem Landwirtschaftsbetrieb aus der römischen Antike. Die Domaine Magnien besitzt rund 200 kleine Tonkrügen von 160 Liter und 36 mit einem Lagerungspotential von 320 bis 750 Liter.

Der authentische Geschmack der Frucht

Doch wieso Tonkrüge? Frédéric Magnien ist auf der Suche nach einem Gefäss gewesen, das eine Mikrooxidation ermöglicht, ohne dabei auf die Geschmacksentwicklung Einfluss zu nehmen. Da entdeckte er die Tonkrüge.

Damit die Weine aber im aromatischen Kanon bleiben, führt Frédéric Magnien bei vielen seiner Weine eine Assemblage durch: Der grössere Weinanteil, der in Tonkrügen gereift ist, wird mit einer kleineren Menge Wein vereint, die in Holzfässern gelagert wurde. Damit muss der Weingeniesser den hölzernen Geschmack nicht ganz vermissen, kann aber trotzdem einen authentischen Fruchtgeschmack geniessen.

Wie im antiken Rom: Die Tonkrüge im Weinkeller der Domaine Magnien

Weine der Domaine Magnien, die zum Teil in Tonkrügen gereift sind (ab 2015):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

An den Anfang scrollen