Überspringen zu Hauptinhalt

Die Vernichtung des französischen Weinbaus

Der französische Weinbau wurde in den 1860er- bis 1880er-Jahren regelrecht vernichtet. Schuld daran waren weder soziale Unruhen, noch politische Umstände, sondern ein winziger, vom menschlichen Auge kaum wahrnehmbaren Schädling – die Reblaus. Die Konsequenzen sind bis heute spürbar.

Mehr lesen
An den Anfang scrollen