skip to Main Content

Domaine Descours (Château La Verrerie)

Region: Rhône (Frankreich)

Ort: Puget-sur-Durance (Vaucluse)

Traubensorten: Grenache, Syrah (Rotweinsorten)

Appellation: Côtes du Luberon (AOC)

Tradition: Seit 1981

Die Gründung der Domaine Descours

Der Unternehmer Jean-Louis Descours hat sich 1981 in dieses besondere Rebland im Rhônetal verliebt. Damals dehnte sich die Rebfläche auf 30 Hektaren aus und die Weinbereitung wurde in der Winzergenossenschaft gemacht.

Dann entschloss sich Jean-Louis Descours mit Hilfe seines Sohnes Gérard seinen eigenen Weinkeller zu bauen. Miteinander vereinigen sie sich mit dem Fachmann Jean-Jacques Coll, der ihnen sein Talent und seine Dienste zur Verfügung stellte.

Im Jahr 1985 fand die erste Weinbereitung im Keller des Weingutes statt. Im Jahr 1987 erlangte das Weingut La Verrerie den AOC, sowie die Appellation Côtes du Lubéron. Heute dehnt sich das Rebland auf 60 Hektaren aus.

Biologischer Anbau und Pflege des Terroirs

Heute führt Olivier Adnot als Generaldirektor und Önologe das Château La Verrerie in Zusammenarbeit mit Gérard und seinem Sohn Christopher Descours. Seit 2010 hat er begonnen, das Weingut in eine biologische Bewirtschaftung umzubauen.

Das Château La Verrerie besitzt 55 Hektaren Rebfläche, darunter 7.5 Hektaren mit vollständig biologischen Anbau. Das Domaine drückt das beste aus dem Terroir der Provence aus und reiht sich in die Tradition der grossen Weine des Rônetals ein.

Weine der Domaine Descours kaufen
Back To Top