skip to Main Content

Neue Auszeichnung für den Châteauneuf-du-Pape

Sehenswerter Erfolg für den Châteauneuf-du-Pape AOC

Die Domaine André Mathieu erzielt einen sehenswerten Erfolg. Der rote Châteauneuf-du-Pape, AOC mit Jahrgang 2017 erhielt von der berühmten britischen Weinkritikerin Jancis Robinson 17 von 20 möglichen Punkten, was auf ihrer Skala schlicht Superior heisst.

Die 13 erlaubten Weinsorten für den Châteauneuf-du-Pape AOC werden auf rund 9 Hektaren der Domaine André Mathieu angebaut. Die traditionelle Weinbereitung und der Weinausbau in alten Lagerfässer während 12 bis 14 Monaten erschaffen die wunderbare rubinrote Farbe und Aromen von roten Früchten und Gewürzen. Nach 4 bis 6 Jahren Lagerung erreicht dieser Rotwein sein perfektes Gleichgewicht und begleitet dann am besten rotes Fleisch, Federwild oder Käse.

Jancis Robinson und die Weinkritik

Jancis Robinson begann schon früh ihre Karriere als Weinexpertin. 1975, sie war erst 25 Jahre alt, fing sie an für die bis 2009 existierende britische Zeitschrift Wine & Spirit zu schreiben. 1984 bekam sie als erste Person, die nicht im Weinhandel tätig ist, den Titel Master of Wine verliehen.

Danach war Robinson Weinberaterin der British Airways und publiziert bis heute regelmässig in renommierten Zeitungen wie der Financial Times. Zu ihren wichtigsten Verdiensten gehört die Veröffentlichung von zwei der weltweit bedeutendsten Weinsachbüchern: The Oxford Companion to Wine und The World Atlas of Wine.

Weindegustation des Châteauneuf-du-Pape AOC der Domaine Mathieu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back To Top